56934318-1
 
 

Burnout Therapie

Bringen Sie ihr Leben ins Gleichgewicht

Faszien-Yin Yoga Workshop 

In diesem Kurs verstärken wir die Wirkung des Yin Yogas, durch den gezielten Einsatz von verschiedenen Blackroll Faszienrollen und Bällen.

Vor den einzelnen Yin Yoga Übungen massieren und stimulieren wir gezielt die Körperpartien/Muskeln/Faszien mit den Faszienrollen und Bällen. Dadurch wird die Wirkung des Yin Yogas um ein vielfaches verstärkt, und es ist uns möglich, einfacher und tiefer in die Positionen hinein zu kommen.

Durch die Yin Yoga Übungen lockern, drehen, strecken und dehnen wir unseren Körper. Dadurch können wir fasziale Verfilzungen/Verklebungen lösen.

Die Yin Yoga Praxis regt die Produktion von Hyaluronsäure an, beziehungsweise erhält sie aufrecht. Auch die flüssige Grundsubstanz unseres faszialen Bindegewebes wird fliessfähiger, dünnflüssiger und das Bindegewebe dadurch geschmeidiger und durchlässiger. Das Fasziennetz wird immer wieder belebt und angeregt sich zu erneuern. Das lindert nicht nur Cellulite und Schmerzen, sondern ist auch wichtig für die Funktionsfähigkeit unseres Körpersystems und zur Gesunderhaltung unseres Körpers.

(Unter der Rubrik "Yin Yoga" können sie mehr über Faszien und die vielfältige Wirkung des Yin Yogas nachlesen)

Die gleiche Wirkung erzielen wir mit der Blackroll. Hier wird durch die Massage alte oder nährstoffarme Flüssigkeit aus dem Gewebe gepresst, so dass im Anschluss in der Ruhephase, wieder nährstoffreiche Flüssigkeit ins Gewebe gezogen wird. Die zusätzlidhe Arbeit mit den Faszienbällen ermöglicht es uns, verhärtete Stellen/Triggerpunkte aufzuspüren und zu bearbeiten.

Die Muskeln und das Gewebe werden geschmeidiger, und die Muskulatur leistungsfähiger und belastbarer.

Wie auch in meinen Yin Yoga Kursen, stimme ich die Übungen auf jeden Teilnehmer ab und achte darauf, dass jeder Einzelne achtsam mit seinem Körper umgeht und die Blackroll so einsetzt, dass er trotz der Herausforderung noch mit Freude dabei ist.

Nächster Workshop

Termine bitte telefonisch oder per E-Mail erfragen.